Start

Willkommen! – Aus Pferdeträume ist Träume erlauben geworden

Was sind Ihre Träume? Bestimmen sie Ihr Leben oder spricht immer so viel dagegen, sich an den Träumen zu orientieren, sie zu leben? Gerne begleite ich Sie auf dem Weg, sich die Träume zu erlauben und sie zu leben.

Lassen Sie die Anforderungen des Alltags hinter sich. Nehmen Sie sich Zeit zur Besinnung auf das, was Ihnen wirklich wichtig ist. Gönnen Sie sich eine Auszeit. Erlauben Sie sich zu träumen, entdecken Sie lang vergessene oder immer wieder zur Seite geschobene Lebensträume wieder. Manchmal muss dazu auch verstanden werden, was die Träume bisher blockiert hat. Jetzt ist Zeit, Wege zu finden, statt sich von Hindernissen ausbremsen zu lassen.

So können Sie gestärkt und mit neuen Ideen wieder nach Hause kommen. Die Ruhe in der Natur hilft dabei. 

Beratungsgespräche unterstützen Sie dabei. Massagen sorgen für Entspannung und verbessern die Körperwahrnehmung. Der Umfang der Begleitung kann individuell vereinbart werden. Oder sie buchen eins meiner Auszeitangebote.

Menschen in Konflikten begleite ich, indem ich beiden Seiten Raum gebe. Ich fördere das aufeinander Hören und das Verständnis für die Sicht des anderen. Als psychologische Beraterin helfe ich zu verstehen, was das Leben geprägt hat und gemeinsam ist es leichter, Schritte zur Veränderung finden und zu gehen.

Beratung geht auch am Telefon oder über Zoom.

Willkommen sind auch Urlauber die die Uckermark erkunden wollen. Ferienwohnung, Gartenhaus und ein Holzhäuschen bieten Platz für Sie. Hunde und andere Haustiere sind willkommen. Hier ist nie alles perfekt, aber sehr individuell gestaltet.

Seminare im kleinen Kreis für andere Anbieter sind auf meinem Hof möglich.

Ein kostenloses Vorgespräch am Telefon hilft prüfen, ob mein Angebot für Sie passt.

Meine Traumleberfahrung – Als Kind träumte ich von einem Leben mit Pferden und traf nur auf Argumente dagegen. Viel später lebte ich diesen Traum. Dann entstand hier ein kleiner therapeutisch orientierter Pferdehof – bis es 2020 Zeit wurde für etwas anderes. Ich hab noch mehr Träume und Ideen verwirklicht.

Träume leben tut gut und ist schwer. Oft war ich am aufgeben oder hab nur verzweifelt gekämpft. Dadurch habe ich gelernt, mich weiterentwickelt – mein Ziel gab mir Kraft und Orientierung. Das Leben von Träumen ist nie abgeschlossen, sie entwickeln sich weiter, bereichern das Leben, machen es erfüllt – weil das meine Erfahrung ist, weil ich weiß, wie schwer es sein kann und wie schön, möchte ich andere unterstützen beim Träume leben.